2010er starten mit Turniersieg und Galavorstellung in F1-Saison

So langsam aber sicher ist das gesamte 2010er Team wieder im Wettkampfmodus. Nach einem Turniersieg in Kalbach (4:2 im Finale gegen SC Riedberg) und einem sehr guten Test bei der SG Rosenhöhe, der zwar 1:3 verloren ging, trotz einem Chancenverhältnis von ca. 20:4 für unsere Kids, ging es am vergangenen Samstag wieder los mit dem Ligaalltag.
 
Zum Auftakt der F-Junioren Gruppe 1, in der alle starken Frankfurter Teams versammelt sind, kam der SV Heddernheim an den Frankfurter Bogen, wo wir die ersten Heimspiele austragen. Und obwohl unser Team auf Toptorjäger Jonny verzichten musste, der sich tatsächlich, ungewöhnlich in diesem Alter, einen Muskelfaserriss zugezogen hat, waren die Jungs hungrig auf Tore und zeigten wunderschöne und blitzschnelle Kombinationen, die wiederholt für Szenenapplaus sorgten.
 
Zur Halbzeit waren die Heddernheimer mit dem Spielstand von 3:1 noch gut bedient, Pfosten, Latte und der gegnerische Torhüter verhinderten ein höheres Ergebnis. Im zweiten Abschnitt gab es dann ergebnistechnisch kein Halten mehr, auch wenn das Spiel nicht mehr ganz so gepflegt war wie zu Beginn. Der SVH gab sich irgendwann geschlagen und ließ die Köpfe hängen, was unsere Coaches dazu veranlassste, das ein oder andere Experiment einzugehen. Der Endstand: 9:2.
 
Super, Jungs! Starker Auftakt. Wir freuen uns auf mehr. Macht richtig Spaß, Euch zuzugucken!
 
- Bericht: A.K.