1. und 2. Mannschaft gewinnen am Wochenende

Beide Teams mit Siegen am Wochenende - 1.Mannschaft im Derby gegen SV Viktoria Preußen

 

TuS Makkabi - SV Viktoria Preußen 4:3 (2:2) (Bericht von Torgranate Rhein Main)

Geht noch etwas für Makkabi in Sachen Aufstiegsrunde zur Gruppenliga West? Jedenfalls haben die Bertramswiesen-Kicker auf Rang drei nur noch acht Punkte Rückstand auf den derzeit strauchelnden Tabellenzweiten Fechenheim. "Wir haben uns gut reingekämpft und 40 Minuten der zweiten Hälfte dominiert. Durch unseren Kampfgeist haben wir uns den Sieg erkämpft", stellte Makkabis Trainer Maximilian Eilingsfeld klar. Denn am Ende waren die Gastgeber nach dem 3:3-Ausgleich der Preußen aufgrund von zwei Platzverweisen nur mit neun Spielern auf dem Platz. Trotzdem gelang Thilo Tanetschek der 4:3-Siegtreffer. Zuvor hatte Robel Tsegai wegen einer Spielerbeleidigung die Rote Karte und Ibrahim Abbouz Gelb-Rot gesehen. Die Gäste von der Hügelstraße bleiben 2018 ohne Punkt und sacken immer mehr Richtung Abstiegszone ab. Und das obwohl Elias Basheikh zunächst die Führung per Fallrückzieher markiert hatte und zum 3:3 ausgeglichen hatte. Zwischenzeitlich hatte Torjäger Stefano Amore die Preußen mit 2:1 in Führung gebracht. Makkabi fand aber immer eine Antwort, sei es durch den jeweiligen Ausgleich von Abbouz und Daniel Endzweig. Kurz nach der Pause hatte Tanetschek mit seinem ersten Tor die Hausherren erstmals in Führung gebracht. Gästetrainer Ramzi Kallel war am Ende restlos bedient: "Wir sind vom Pech verfolgt, waren aber auch wieder zu dumm und naiv. Wir machen wunderbare Tore, um dann Tore nach Einwürfen zu kassieren. Wir müssen sehen, dass wir jetzt die Kurve kriegen."

Schiedsrichter: Sascha Wagenburg (Weilburg).
Zuschauer: 80.
Tore: 0:1 Elias Basheikh (11.), 1:1 Ibrahim Abbouz (13.), 1:2 Stefano Amore (19.), 2:2 Daniel Endzweig (36.), 3:2 Thilo Tanetschek (50.), 3:3 Elias Basheikh (76.), 4:3 Thilo Tanetschek (85.).
Gelb-Rote Karte: Ibrahim Abbouz (Makkabi, 83.).
Rote Karte: Robel Tsegai (Makkabi, 85.).

Autor: Pedro Acebes

2.Mannschaft

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Die 2.Mannschaft gewinnt im Heimspiel 6:1 gegen SpVgg Griesheim II

Kommenden Mittwoch um 20 Uhr gehts zum Nachholspiel zu BSC II

Glückwunsch Männer !!!

Makkabi Chai
Auto: Ariel

Fotos by R.Herlich

Schauen Sie sich auch die Galerie auf der Startseite an