Ausfallschritte - einfache und effektive Übung!

Der Ausfallschritt ist eine besonders effektive Übung um hauptsächlich die Oberschenkelmuskulatur sowie die Gesäßmuskeln zu trainieren.  Es gibt viele Variationen den Ausfallschritt auszuführen. Im Bild ist die herkömmliche Variante mit der Langhantel auf dem Rücken zu sehen. 


Aufgrund der stabilisierenden Funktionen der anderen Muskeln werden neben der Oberschenkelmuskulatur und den Gesäßmuskeln sekundär unzählige andere Muskeln mit trainiert. Das Zusammenspiel der verschiedenen Muskeln erhöht den Energieverbrauch und sorgt damit für einen besonders hohen Kalorienverbrauch.


Der Ausfallschritt ist eine sehr gute Übung um Kraft und Koordination zu trainieren, sie eignet sich daher besonders gut zum Muskelaufbau aber eben auch um sich Fußball spezifisch zu verbessern. Besonders für Fußballer ist es wichtig auf dem Spielfeld schneller sprinten, höher springen sowie härter schießen zu können.

Aus diesem Grund sollte der Ausfallschritt regelmäßig trainiert werden.


Wie der Ausfallschritt richtig ausgeführt wird zeige ich Ihnen gerne in einem kostenlosen Probetraining.


Mehr Infos unter www.fu-fit.de